NEWSBLOG

Neuer Beitrag auf XING über Personal Branding und geistiges Eigentum im Netz

In dem Beitrag geht es um schützenswerte Eigenschaften einer Personenmarke, z.B. bestimmte Tag Lines und Aphorismen, die zu einzigartigen Wiedererkennungsmerkmalen von Experten werden.

Positive Psychology News Digest | No. 14/2017

My favorite news and blog articles covering Positive Psychology and adjacent Topics from (roughly) the last seven days. Penn News: Penn Researcher Awarded $2.5 Million to Study Well-being Effects of the Arts and Humanities by Michele Berger & Katherine Unger Baillie New York Times: Turning Negative Thinkers Into Positive Ones by Jane Brody Quartz: Knowing when to quit is as important as having grit by Susan David Atlantic: How Loneliness Begets Loneliness by Olga Khazan Fast Company: Want To Be…

Weiterlesen auf Mappalicious: Positive Psychology News Digest | No. 14/2017

4 Ways to build a Human Company in the Age of Machines [TED Talk]

Description of Ted Leberecht´s talk: In the face of artificial intelligence and machine learning, we need a new radical humanism, says Tim Leberecht. For the self-described “business romantic,” this means designing organizations and workplaces that celebrate authenticity instead of efficiency and questions instead of answers. Leberecht proposes four (admittedly subjective) principles for building beautiful organizations.

Weiterlesen auf Mappalicious: 4 Ways to build a Human Company in the Age of Machines [TED Talk]

Weiterer Beitrag auf XING zum Gallup Engagement Index

Der Beitrag befasst sich mit der Frage, warum (aus Sicht) der Geführten immer die falschen Menschen in Führungspositionen gelangen. Dabei geht es auch um Aspekte wie Diversity Management und das Bekämpfen von verzerrter Wahrnehmung (Unconscious Bias).

Positive Psychology News Digest | No. 13/2017

My favorite news and blog articles covering Positive Psychology and adjacent Topics from (roughly) the last seven days. The Week: Ancient wisdom: How the Buddhists and Stoics stay emotionally strong by Eric Barker New York Times: A Positive Outlook May Be Good for Your Health by Jane Brody Fulfillment Daily: The Hidden Energy of Meaningful Connection at Work by Ann Petry Gulf News: Expanding happiness from individuals to whole cities by Imran Markar & Aubrilyn Reeder Greater Good Science Center: How…

Weiterlesen auf Mappalicious: Positive Psychology News Digest | No. 13/2017

Dr. Nico Rose mit Zitat in Beitrag auf WELT Online

In dem Text geht es um Karrieren in Umbruchsituationen und die These, dass wir in Zukunft mehr Mosaik-Karrieren sehen werden, also berufliche Lebenswege, in denen sich Jobwechsel zwischen Unternehmen, Zeiten der Selbständigkeit und des zielgerichteten Lernens in mehr oder weniger regelmäßigen, tendenziell kurzen Abständen wiederholen werden – als Gegenentwurf des früheres Modells “ein Arbeitgeber von der Wiege bis zur Bahre”.

Neuer Beitrag auf XING zum Gallup Engagement Index

Auf seinem XING-Insider-Blog hat Dr. Nico Rose einen Beitrag zur Veröffentlichung des diesjährigen Gallup Engagement Index für Deutschland veröffentlicht.

Positive Psychology News Digest | No. 12/2017

My favorite news and blog articles covering Positive Psychology and adjacent Topics from (roughly) the last seven days. New York Times: Not Leadership Material? Good. The World Needs Followers by Susan Cain City AM: International Day of Happiness: 10 things to do to ensure you live a happy life by Nina Edy NPR: Nonacademic Skills Are Key To Success. But What Should We Call Them? by Anya Kamenetz Wall Street Journal: Medical School Seeks to Make Training More Compassionate by…

Weiterlesen auf Mappalicious: Positive Psychology News Digest | No. 12/2017

Neuer Beitrag auf XING: Interview mit Professor Jane Dutton (University of Michigan)

Gerade ist im Harvard Business Manager (April 2017) mein Artikel Führen mit Gefühl erschienen, der sich mit Aspekten wie Trauer und Schmerzen in Unternehmen befasst und beleuchtet, wie das Kultivieren von Mitgefühl in Organisationen dabei hilft, proaktiv mit diesen Emotionen umzugehen. Für diesen Artikel hatte ich ein Interview mit Professor Jane Dutton von der University of Michigan geführt. Sie ist eine hochdekorierte Management-Professorin, Teil des Center for Positive Organizations und die weltweit führende Forscherin zum Thema Mitgefühl in Organisationen. Aus Platzgründen hat es das Interview nicht mehr in den HBM-Artikel geschafft – daher habe ich es hier auf XING veröffentlicht.

Erster Beitrag im Harvard Business Manager

Heute, am International Happiness Day, ist Dr. Nico Roses erster Beitrag im Harvard Business Manager, der deutschen Edition der Harvard Business Review, erschienen. Der Beitrag behandelt das Thema Mitgefühl in Organisationen und schildert, wie Unternehmen und Führungskräfte mit Emotionen wie Trauer und Angst umgehen sollten.

Harvard Business Manager April/2017

 

FEEDBACK

Sehr emphatisch und authentisch. | Sehr guter und mitreißender Vortrag. Perfekter Einstieg. | Sehr inspirierender, positiver Vortrag, bester Einstieg in den Tag. | Sehr gute Einführung in die Themen mit Lockerheit und positiver Energie versehen, bereichernd auch in der Ideengebung. Dr. Rose hat es auf den Punkt getroffen. | Offen, ehrlich, auf den Punkt. Bringt einen dazu, die eigenen Führungsmethoden zu justieren.
Teilnehmerstimmen vom „BestPractice Day Marketing + Sales“
Business Network Creators, Berlin

TWITTER

21.07.2018
Die Gattin ist gerade 39 geworden, das Töchterchen gestern 2. Heute steigt die Sause... #Dadlife https://t.co/A5RBTiuS4a DrNicoRose photo
21.07.2018
„The digital revolution, for all its charms, has had a fairly limited economic impact, compared with earlier technologies such as electricity and internal combustion engines. Information technologies make up only about 6% of GDP in advanced economies“ https://t.co/eFskINQfD8
21.07.2018
"Guten Tag, möchten Sie gern das Formular für Disruption oder Innovation? Der zuständige Sprunginnovationsbeamte wird das dann nach seinem Urlaub prüfen, die Kollegin ist leider krank." #Bundessprunginnovationsagentur https://t.co/rQcq5IwjrI
21.07.2018
Studien zeigen, dass Menschen, die in erster Linie nach #Geld streben, auf Dauer spürbare Einbußen des subjektiven Wohlbefindens erleben. https://t.co/9dx81yntmo @XING_de @XINGNews #Glück #Zufriedenheit #PositivePsychologie
21.07.2018
Warum hat man sie nicht einfach direkt Ritter Sport „Prenzlauer Berg“ genannt? https://t.co/mHWbVrSHXF DrNicoRose photo