Bundesministerium für Schwermetall

Dr. Nico Rose wird erster Bundesminister für Schwermetall… ;-)

Bundesministerium für SchwermetallGetrieben von einer Mischung aus schwerem Jetlag und Unzufriedenheit mit der aktuellen bundespolitischen Lage, zuvorderst der Forderung der CSU nach einem Heimatministerium, hat der bekennende Heavy Metal-Fan Nico Rose eigenhändig ein neues Ministerium ausgerufen – und den Posten des Bundesministers auch gleich mit seiner eigenen Person besetzt.

Das neu geschaffene Bundesministerium für Schwermetall setzt sich als Teil der amtierenden Regierung für alle Belange der bundesdeutschen Headbangerinnen und Headbanger ein. Dabei geht es nicht ausschließlich um den Bereich der Unterhaltungskultur. Wir fordern generell eine stärkere Berücksichtigung schwermetallischer Belange in der Bundespolitik.

Sie können das Bundesministerium für Schwermetall aktuell auf Facebook und auf  Twitter besuchen.Im Folgenden finden Sie unsere 10 zentralen Forderungen für die aktuelle Legislaturperiode. Sie können uns unterstützen, indem Sie unser Pamphlet mit befreundeten Headbangerinnen und Headbangern teilen. Bundesministerium für Schwermetall - 10 Programmpunkte